MY.S³upsk - Stadt in Polen - Stolp

http://www.my-slupsk.de/

S³upsk (Stolp) - Ostsee (Lage)


S³upsk ['swupsk] (deutsch Stolp) ist eine Stadt in Polen. Sie liegt in Ostpommern, am Ufer des Flusses Stolpe (poln. Slupia), 18 Kilometer von der Ostseeküste entfernt. Die Stadt hat 99.987 Einwohner (Stand 31. Dezember 2003) und eine Fläche von 43,15 Quadratkilometern.
S³upsk ist heute ein industrielles Zentrum Pommerns. In der Stadt werden Landmaschinen, Schiffszubehör, Möbel, Süßwaren, Schuhe, Haushaltswaren und Kosmetik hergestellt. In der Peripherie entstanden große Einkaufszentren. Die S³upsker Wirtschaftszone im Norden der Stadt bietet seit 1997 ansiedlungswilligen Firmen Steuervergünstigungen über einen Zeitraum von zehn Jahren.
S³upsk beherbergt viele Bildungseinrichtungen. Es gibt ein Lehrerkolleg, ein Marketing- und Management College, verschiedene Oberschulen und technische Fachschulen. Kulturell lockt S³upsk mit vielen historischen Gebäuden, dem Mittelpommerschen Museum, dem städtischen Orchester, einem Theater, einem Puppentheater, Galerien, Bibliotheken und Kinos. Durch ihre Nähe zur Ostsee und zum Seebad Stolpmünde (poln. Ustka) ist die Stadt im Sommer auch ein Touristenzentrum.


Einwohnerstatistik
1939: 48.200 Einwohner (hauptsächlich Deutsche)
1945:ca. 7.000 Einwohner (einschließl. 800 Polen)
1950: 33.100 Einwohner (hauptsächlich Polen)
1960: 53.400 Einwohner
1970: 68.900 Einwohner
1975: 77.600 Einwohner
1980: 86.100 Einwohner
1990: 101.200 Einwohner
1995: 102.700 Einwohner
1999: 102.370 Einwohner
2003: 99.987 Einwohner


-> Karte <-





S³upsk (Stolp) liegt in der Woiwodschaft Pommern

Die Woiwodschaft Pommern (polnisch Województwo Pomorskie oder Pomorze) in Polen umfasst die historische Landschaft Pomerellen und Teile von West- und Ostpreussen.
Die Bevölkerung besteht hauptsächlich aus Polen, daneben leben Minderheiten von Kaschuben und Deutschen Pommern in der Region.
Die Woiwodschaft Pommern wird in 16 Landkreise unterteilt, wobei vier Städte kreisfrei bleiben. Sie bilden teilweise zwar unter ihrem Namen ebenfalls einen Landkreis, gehören ihm aber selbst nicht an.

Kreisfreie Städte

Gdañsk (Danzig)
Gdynia (Gdingen)
S³upsk (Stolp)
Sopot (Zoppot)

Landkreise

Bytów
Chojnice
Cz³uchów
Danzig
Kartuzy
Ko¶cierzyna
Kwidzyn
Lêbork
Malbork
Nowy Dwór
Puck
S³upsk
Sztum
Starogard
Tczew
Wejherowo



Größere Kartenansicht